Nokia 6600 fold Klapphandy

Das Nokia 6600 fold Klapphandy sieht auf den ersten Blick sehr schick aus. Es hat eine schimmernde Schale und ist mit einer Größe von 88 * 44 * 16 Millimeter sehr klein. Trotzdem sind die Tasten sehr gut erreichbar und lassen sich gut bedienen. Das Display ist zwar mit einer Diagonalen von fünf Zentimetern nicht sonderlich groß, reicht aber aus, um das Menü kontrastreich anzuzeigen. Der MP3-Player, mit dem das Nokia 6600 fold Klapphandy ausgerüstet ist, bietet tollen Sound und lässt sich mithilfe der Equalizer individuell anpassen. Das Mobiltelefon ist von Werk aus mit sechs Spielen, einer Weltzeituhr und vielen weiteren Applikationen ausgestattet. Obwohl das Handy knapp 200 Euro kostet, besitzt es lediglich eine zwei Megapixel Kamera. Mit dieser Kamera wird man leider nicht viel Freude am Fotografieren haben. Darüber hinaus ist das Internet sehr langsam und man muss teilweise fast eine Minute lang warten, bis die Seite lädt. Auch der Akku ist nicht der Beste, so reicht es, um etwa drei Stunden lang zu telefonieren. Darum ist das Handy ein von außen sehr hübsches Handy, aber mit den wenigen Funktionen zu teuer.